Sie befinden sich auf:  Fuhrpark » Ölsanimat

Ölsanimat - Anhänger ÖS AL / 10

  • Ölsanimat - Anhänger ÖS AL / 10
  • Ölsanimat

Der Ölsanimat - Anhänger wurde 1992 vom Landkreis Starnberg für überörtliche Öleinsätze größeren Ausmaßes beschafft und in Traubing stationiert.


Fahrzeugdaten:

  • Baujahr: 1992
  • Aufbau: Pflaum
  • Eigentümer: Landkreis Starnberg
  • Standort: FF Traubing




Ausrüstung:

  • Ölabscheider mit Vierfachtrennung
  • Schnecken-Exzenter-Pumpe
  • Ölskimmer
  • Schachtsaugkorb
  • ölbeständige Saug- und Druckschläuche
  • Auffangbehälter für 3.000 Liter Öl

Einsatzzweck:
Bei größeren Ölschäden auf Gewässern dient der Ölsanimat als fahrbarer Ölabscheider zur physikalischen Säuberung von ölverschmutzten Wasser.

Funktionsweise:
Das sich im Gewässer befindende Öl wird durch den schwimmenden Ölskimmer vom Wasser abgesaugt und mit einer wirbelarmen "Exzenter-Schnecken-Pumpe", die durch ihre Bauart eine weitere Durchmischung von Öl und Wasser gering hält, in den Ölabscheider gefördert. Im mit Wasser gefüllten Abscheider setzt sich das Öl an der Oberfläche ab und kann vom Wasser getrennt und umweltgerecht entsorgt werden. Mit einer Trennleistung von 10 m³ / h wird ein Trennwert von weniger als 10 mg Öl je Liter gereinigtem Wasser erreicht.

Kontakt
Termine
Einsätze in Traubing
Copyright © 2016 Freiwillige Feuerwehr Traubing